Praktikumsvertrag nrw

Posted by: In: Ikke kategoriseret 01 aug 2020 Comments: 0

Im Falle eines bezahlten Praktikums benötigen Sie eine deutsche Krankenversicherung (ca. 100€ pro Monat). Bitte nehmen Sie Kontakt mit einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse auf (wie AOK, DAK, BARMER, Techniker Krankenkasse) Wie war Ihre Entwicklung während Ihres Praktikums – wer oder was hat sie beeinflusst? Eigentlich bekam ich das Angebot, ein Praktikum bei einer der CEMS-Veranstaltungen zu machen, an denen Henkel teilnahm. Dort habe ich meinen aktuellen Chef Ralf Heumann auf dem CEMS Career Forum kennengelernt. Wir hatten ein langes Gespräch und am Ende sagte er: “Ich mag dich, wann willst du anfangen?” Das war alles, was ich brauchte, um von Henkel eingestellt zu werden. Und so bin ich hierher gekommen. Ich habe auf jeden Fall gelernt, direkter zu sein, die Initiative zu ergreifen und weniger schüchtern zu sein. Meine Aufgaben sind das Gespräch mit anderen Managern und Mitarbeitern. Einige von ihnen haben 30 Jahre Erfahrung, und ich muss sie bitten, etwas für mich zu tun. Ich musste lernen, richtig zu kommunizieren, aber gleichzeitig einen Namen für mich zu machen, um ein respektabler Mitarbeiter zu sein und meine Aufgaben zu erledigen. Wie war Ihre Entwicklung während Ihres Praktikums – wer oder was hat sie beeinflusst? Ich glaube, ich hatte während meines Praktikums eine starke Entwicklung. Es ist nicht nur, dass Sie eine begrenzte Aufgabe bekommen, sondern Sie erleben alle Dinge, die ein Markenmanager zu tun hat. Da ich noch nie ein Praktikum im International Marketing gemacht habe, wurde ich mit neuen und herausfordernden Aufgaben konfrontiert.

Mit zunehmender Erfahrung und der Unterstützung meines Mentors habe ich gelernt, mit diesen anspruchsvollen Aufgaben umzugehen. Erzählen Sie uns, was Sie an Ihrem Praktikum am meisten überrascht hat? Ich war wirklich beeindruckt, wie freundlich und freundlich alle meine Kollegen sind. Ich wurde herzlich willkommen geheißen und hatte den Eindruck, dass ich irgendjemanden fragen konnte. Es hilft mir sehr und macht die Arbeit viel einfacher. Was schätzen Sie neben dem Job selbst, das Henkel seinen Praktikanten anbietet? Ich denke, Henkel ist sehr stark, wenn es darum geht, Praktikanten in sein Geschäft einzubinden. Das Unternehmen zeigt, dass es ein starkes Interesse an seinen Praktikanten hat und dass es ihnen helfen will, zu wachsen. So haben beispielsweise gerade in der Abteilung International Marketing mehrere Brand Manager ihre Karriere als Praktikanten bei Henkel begonnen. Meines Wissens ist die Möglichkeit, an einem Programm wie “Career Track” teilzunehmen, nicht sehr verbreitet und ein Anreiz für Studenten/Praktikanten.

Wie gut Praktikanten in das Geschäft integriert sind, drückt sich in der objektiven Ausrichtung und der variablen Vergütung aus, die ich in einem Praktikum noch nie erlebt habe. Wie war Ihre Entwicklung während Ihres Praktikums – wer oder was hat sie beeinflusst? Ich bin definitiv unabhängiger geworden und habe gelernt, die Dinge aus einer langfristigen Perspektive zu sehen. Der nächste Schritt bei der Übernahme einer Aufgabe ist eine wertvolle Lektion, die ich hier bei Henkel.My Mentorin Carola gelernt habe, ist für mich zu einem Vorbild geworden.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Related posts