Arbeitsvertrag in der landwirtschaft

Posted by: In: Ikke kategoriseret 12 jul 2020 Comments: 0

Zu den gebräuchlichsten juristischen Dienstleistungen, mit denen sich unsere Agrarrechtsspezialisten beschäftigen, gehören: Lohn & Leistungen: Die Abschaffung des Landwirtschaftslohnamtes im Oktober 2013 hat Arbeitgebern von Landarbeitern die Freiheit und die Möglichkeit gegeben, ihre eigenen Lohnüberprüfungen zu machen und andere Bedingungen auszuhandeln. Trotzdem bleiben viele Arbeitnehmer auf den alten Landlohnordnungssätzen und ohne Vertrag. Wenn dies vertraut klingt, müssen Sie die Lohnsätze überprüfen, um nicht gegen den nationalen Mindestlohn zu verstoßen. Jetzt ist es an der Zeit, Arbeitsverträge einzuführen und die verschiedenen Bedingungen zu vereinheitlichen. Die Arbeitgeber der Landarbeitnehmer müssen sicherstellen, dass sie ordnungsgemäß ausgearbeitete Verträge haben, die für ihre spezifischen Probleme geschaffen wurden; eine Größe passt nicht für alle! Sally Togher ist Senior Associate in Raworths` Employment Unit und freut sich, Ihnen eine kostenlose Erste-Überprüfung Ihres aktuellen Vertrags anbieten oder Ihnen eine Anleitung zu geben, was Sie im Wege eines Vertrags benötigen könnten, wenn Ihr Unternehmen keine hat. Raworths verfügt über ein Ländliches und Landwirtschaftliches Team, das verschiedene Disziplinen innerhalb des Unternehmens umfasst, um alle Bedürfnisse unserer landwirtschaftlichen Kunden angemessen zu erfüllen. Wenn die befristete Beschäftigung echt ist, müssen Sie den Vertrag des Mitarbeiters nicht verlängern, auch wenn sich der ursprüngliche Grund für die befristete Laufzeit geändert hat. Landwirte und landwirtschaftliche Betriebe sind oft mehr daran gewöhnt, sich mit weiten Teilen der Rechtsvorschriften zu beschäftigen und sich an diese anzupassen, als viele normale Handelsunternehmen. Das Beschäftigungsrecht und seine Auswirkungen auf ländliche und landwirtschaftliche Unternehmen sind heute aktueller denn je. Einige der Unterschiede, die die Landarbeiter von anderen Arbeitern trennten, gibt es nicht mehr.

Aufgrund konkurrierender Rechtsvorschriften für ländliche und landwirtschaftliche Unternehmen wird den Arbeitsrechtsvorschriften wahrscheinlich nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt, wie sie sollten. Ich habe ein Thema ausgewählt, das drei Risikobereiche für Ihr Unternehmen deutlich reduzieren kann. Dies kann komplizierte Arbeitsverträge und das Potenzial für Schwierigkeiten zwischen Führungskräften und Arbeitnehmern bedeuten, wenn sie kurzfristig in der Landwirtschaft beschäftigt sind. Sie bietet sowohl dem Arbeitnehmer als auch dem Arbeitgeber einen gewissen rechtlichen Schutz hinsichtlich seiner Rechte und Pflichten. Arbeitsverträge legen dar, was Sie von Ihrem Mitarbeiter erwarten und was er dafür bekommt.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Related posts